Uganda

Gorilla Uganda Afrika

Kronenkranich Ruanda

Paraa Lodge Uganda

Uganda

Uganda

Uganda by T. Henshall

Uganda by T. Henshall

The Boma, Uganda

Jacana Lodge by Kamili Safaris

Uganda , das Tor zur Natur.  Unter diesem Motto startete eine Kampagne, die  dieses Land wieder als touristisches Reiseziel bekannter machen sollte.  Uganda war vor der Machtübernahme und Diktatur  Idi  Amin`s ein beliebtes  und blühendes Reiseland das langsam wieder die zur Recht verdiente Aufmerksamkeit gewinnt. Ungeachtet  zahlreicher  Safarimöglichkeiten verfügt das Land über eine der  spektakulärsten Landschaften Afrikas. Zudem ist das trockene, angenehm warme Klima mit Werten um 23 °C für Europäer geradezu ideal. Und die Flugzeiten halten sich auch noch im Rahmen. Mit unserem Partner vor Ort, der zahlreiche Projekte unterstützt, können Sie zudem sicher sein nachhaltig zu verreisen. 

Ein Besuch des Bwindi Impenetrable Forest, eines der größten Gebiete Afrikanischen Regenwaldes, stellt das beeindruckenste Erlebnis einer Uganda Reise dar.  Denn hier leben die letzten Berggorillas.  Im Kibale Forest kommt man auf Tuchfühlung mit Schimpansen und in den Sümpfen von Bigodi  trifft man auf seltene Sumpf- und Waldvogelarten.  Wer mehr Aktion will, kann die bekannten  und schneebedeckten  ‘Mondberge’  besteigen  oder in einem Schlauchboot die Stromschnellen im längsten Fluss Afrikas, dem Nil bezwingen.

Auch wenn die Aufstiegpreise mittlerweile sehr teuer geworden sind, so bleibt die Begegnung mit den Gorillas ein einmaliges Naturerlebnis, welches man nicht mehr vergisst.

Reisen mit einer Reisedauern von weniger als 15 Tagen weichen von der ökologisch vertretbaren Mindestreisedauer der Kriterien unseres Verbandes Forum anders Reisen ab. Um einen Ausgleich im Sinne des Klimaschutzes zu leisten, kompensieren wir die dadurch pro Tag anteilig erhöhten CO2-Emissionen für Sie.

  Dieser Spendenbetrag fließt in ein Projekt der Initiative Atmosfair.

 

Individuelle Reise

Secrets of the North | 12 Tage | Reiseablauf
Auf  dieser Uganda Rundreise durch den Norden des Landes besuchen Sie einen der  abgelegensten  Parks des Landes, das Kidepo Tal, sie erleben die Suche nach Schimpansen im Budongo Forest, den spektakulären Murchinson Falls Nationalpark und treffen auf den Sabinyi Stamm bei den Sipi Fällen sowie auf die Karamojong Dorfgemeinschaft. Die Reise unterstützt den Eco Tourismus in Uganda. 

Best of Uganda & Ruanda |15 Tage | Reiseablauf
Uganda „die Perle Afrikas“ bietet  offene Savannen und unberührten Regenwald.Sie besuchen die  Murchinson Falls, den  Queen Elizabeth und den Kibale National Park in Uganda. Das kleine südliche Nachbarland Ruanda, das „Land der Tausend Hügel“ hat u.a. den Volcanos Nationalpark, in den die letzten lebenden Berggorillas beheimatet sind und den Kivu See zu bieten. Die Landschaft des Bergregenwaldes im Kontrast zum Binnensee ist einfach wunderschön und liefert ansprechende Fotomotive.

Perle Afrikas | 17 Tage | Reiseverlauf
Auf dieser Reise gehen Sie auf  Nashorn Tracking in Ziwa,  machen einen Bootsausflug zu den Murchinson Falls und gehen auf Pirschfahrt im Queen Elizabeth National Park. Sie besichtigen die Krater Seen und machen einen Trekking-Ausflug zu Schimpansen und zu zwölf anderen Primatenarten im Kibale Nationalpark. Sie lernen die Quelle des Nils kennen, entspannen am Lake Bunyonyi und suchen letztlich die Gorillas – der Höhepunkt einer jeden Uganda Reise.

Gruppenreise

Uganda Explorer Safari | 14 Tage | Reiseablauf
Diese internationale Gruppenreise führt Sie zu den Highlights dieses schönen Landes, einschließlich einer Wanderung zu den seltenen Berggorillas im „undurchdringlichen“ Bwindi Wald. Dabei wohnen Sie in landestypischen Lodgen oder Hotels. Die Gruppe wird von einem deutschsprachigen Reiseleiter geführt. Der Transport erfolgt im klimatisierten Minibus mit Hubdach. Wer nicht umbedingt allein oder nur zu zweit reisen möchte, jedoch eine kleine Gruppe mit deutschsprachigem Reiseleiter bevorzugt, der ist hier genau richtig.

Uganda Budgetrundreise | 15 Tage | Reiseablauf
Erschwingliches Uganda ist mit dieser internationalen Gruppenreise gegeben. Die Highlights sind dabei nicht nur das Gorilla Tracking und das im Preis eingeschlossene Schimpansen Tracking, sondern auch Pirschfahrten und Bootsfahrten im Murchison Falls NP & Queen Elizabeth NP, ein Besuch des  Kibale Forest Nationalparks und der Sipi Fälle im Nordwesten des Landes.

Naturreise Uganda | 14 Tage | Reiseablauf
Bei dieser geführten Gruppenreise lernen Sie die vielfältige Landschaft und Tierwelt Ugandas kennen. Sie begegnen der Gewalt der imposanten Murchison Wasserfälle,  wandern am Fuße der Ruwenzori Berge, begegnen Tieren auf Bootstouren sowie bei 4x4 Safaris. Dabei wohnen sie in landestypischen Hotels, luxuriösen Safarilodgen oder auch einmal in einfachen Grundhütten.