Mosambik

Goronogosa Nationalpark

Gorongosa

 

Pemba Beach Hotel Pool , Pemba Mosambik

Pemba Beach Hotel - Pemba

 

Fotoalbum Mosambik

Online Fotoalbum Mosambik

 

Hausbau in Mosmabik

Traditioneller Hausbau

2500 km traumhafte, unberührte Küste . Eine reiche Kultur und wieder neu auflebende Nationalparks.

Obwohl der Bürgerkrieg und die Überflutungen schon lange der Vergangenheit angehören, zieht Mosambik nur wenig Touristen an. Die Infrastruktur ist noch am Aufbau, dennoch hat die ehemalige portugiesische Kolonie viel zu bieten. Der 2500km lange Küstenstreifen, übersät mit Kokospalmen und perlweißen Stränden und dem immer warmen Indischen Ozean machen Mosambik zu einem Paradies für Strandgänger und Wassersportler. Die Koralleninseln des Bazaruto Archipel – mit beeindruckenden Sanddünen, Süßwasserseen voller Krokodile und Savannen mit 164 Vogelsorten – und des Quirimbas Archipel – mit den Riffen der Sankt Lazarus Bank als Hauptattraktion – sind der Traum eines jeden Tauchers, Sportfischers oder Naturliebhabers.

Aber Mosambik ist nicht nur Meer und Strand. Die einst für ihre große Tierdichte bekanntenNationalparks wie z. B. der Lugenda NP melden sich zurück. Kulturliebhaber staunen an der llha de Mozambique, eine der ältesten Europäischen Niederlassungen im südlichen Afrika und geschützt als Weltkulturerbe. Ein starker portugiesischer und arabischer Einfluss, gepaart mit afrikanischer Kultur und nahezu unberührter Natur, machen Mosambik zu einem faszinierenden und fesselnden Reiseziel.

Wir bieten neben Unterkünften an der Küste auch Rundreisen an, die wir überwiegend individuell für Ihre private Reise zusammenstellen. Bilder zu den Unterkünften finden Sie wieder im Fotoalbum links oder im nachstehenen link zu den Beschreibungen.

Reisen mit einer Reisedauern von weniger als 15 Tagen weichen von der ökologisch vertretbaren Mindestreisedauer der Kriterien unseres Verbandes Forum anders Reisen ab. Um einen Ausgleich im Sinne des Klimaschutzes zu leisten, kompensieren wir die dadurch pro Tag anteilig erhöhten CO2-Emissionen für Sie.

Dieser Spendenbetrag fließt in ein Projekt der Initiative Atmosfair.

 

Individuelle Reise

Gorongosa Entdecke Tour | 5 Tage (Bausteinreise) | Reiseablauf
Der Besuch des Gorongosa Nationalparks im Zentrum von Mosambik stellt eine etwas andere Safari dar. Mehr entdecken als bereisen, mehr erforschen als konsumieren. Zu Kolonialzeiten in voller Blüte und reich an Tieren, hat der Park unter den Jahren des Bürgerkrieges erheblich gelitten. Mittlerweile meldet er sich wieder zurück in der Reihe der wichtigsten Parks im südlichen Afrika.

ILHA de Mozambique | 7 Tage Bausteinreise | Reiseablauf
Vasco de Gama erreichte Mosambik 1498 auf seinem Weg nach Indien. Später bildeten die Portugiesen die ersten Handelszentren wie die Ilha de Mocambique, einem Ausgangspunkt für Gold, später Elfenbein und vor allem Sklavenhandel.

Ilha de Mozambique die Insel und Stadt ist somit ein geschichtsträchtiger Ort. Auf Schritt und Tritt begegnet man der Vergangenheit.

Quirimbas Entdeckertour | 12 Tage | Reiseablauf
Sandstrände, türkisblaues, klares Meer und eine reiche Kultur laden Sie ein. Die Reise beginnt mit einem Aufenthalt unweit der geschichtsträchtigen Ilha de Mozambique - einem Weltkulturerbe und führt dann über den Ort Pemba zur unberührten Küste im Bereich des Quirimbas Archipel und schließlich zur historisch bedeutsamen Insel Ibo.

Beach und Natur | 9 Tage | Reiseablauf
Diese Bausteinreise beginnt in Johannesburg und führt zunächst in das Timbavati Game Reserve am Rande des Krüger Parks, indem sie ausgiebige Pirschfahrten unternehmen. Danach geht es mit dem Auto weiter zu lebendigen Hauptstadt Mosambik Maputo. Von dort fliegen sie schließlich nach Nampula, im Norden des Landes, wo sie vier Nächte am Strand verbringen.

Idyllisches Mosambik | 14 Tage | Reiseablauf
Diese Privatreise ab 2Personen führt zunächst zum Bazaruto Archipel im südlichen Teil der langstreckten östlichen Landesgrenze und Küste am indischen Ozean. Danach folgen 5 Tage reine Wildnis im abgelegenen und wenig bekannten Gorongosa National Park. Zum Abschluss der Reise geht es wieder zur Küste, diesmal in den nördlichen Teil, unweit der geschichtsträchtigen Ilha de Mozambique- einem Weltkulturerbe.

Gruppenreise

Spuren der Handelsroute | 22 Tage | Reiseablauf
Diese Campingsafari ermöglicht dem preisbewussten Kunden einen Einblick in die schönsten Ecken des südöstlichen Afrikas. Angefangen bei den Viktoriafällen über die ursprüngliche Wildnis Sambias zum einmaligen "Lake of Stars" und schließlich zu den Traumstränden an der mosambikanischen Küste und letztlich den Altvater der südlichen Nationalparks – den Krüger Park.

Berge, Tierwelt und Strand | 14 Tage | Reiseablauf
Von der beeindruckenden Bergregion des Blyde River Canyon über den Krüger Nationalpark mit seiner vielfältigen Tierwelt, führt diese Rundreise zum relativ selten besuchten Parque National do Limpopo in Mosambik. In diesem Teil des Transfrontierparks erleben Sie ein noch authentisches Afrika abseits großer Touristenströme. Anschließend verbringen Sie ein paar Tage am Indischen Ozean im Bereich des Bazaruto Archipels, bevor die Rundreise in der lebendigen Hauptstadt Mosambiks – Maputo, endet.

Krüger, Beach & Busch | 14 Tage | Reiseablauf
Diese Safari verbindet Wildnis und tropische Feuchtgebiete im Zululand mit herrlichen Stränden, Sonne, Sand und Meer. Es ist eine spannende Mitmach-Safari zu einem guten Preisverhältnis und bietet exotisches Afrika hautnah. Eine Naturwanderung in Swasiland und Wildbeobachtungen im Krüger-National-Park sind inbegriffen.

Lodgen/Camps

Nördliches Mosambik
Südliches Mosambik