Wüste und Wildlife – 11 Tage

damaraland

untamed logo

Wüste und Wildlife - Selbstfahrersafari - 11 Tage - UT-NA0028
Preis auf Anfrage

Mit dem Mietauto fahren Sie in die schönsten Lodges. Den Tag können Sie nach Ihren Wünschen gestalten, abends werden Sie in Luxuslodgen verwöhnt.

Reiseablauf:

1. Tag : Ankunft in Windhoek
Nach Ankunft am Flughafen werden Sie durch unsere lokalen Vertreter willkommen geheißen und zum Mietwagenverleih gebracht. Dort nehmen Sie das Auto in Empfang und fahren zu Ihrer Unterkunft in Windhoek.

In Windhoek können Sie u.a. den "Tintenpalast" mit seinen schön angelegten Gärten besichtigen. Eine andere Option ist das "Alte Feste Museum" mit einer interessanten Sammlung kultureller Ausstellungsstücke. Die Christuskirche ist eine der meist fotografiertesten Gebäude von Windhoek. In den Strassen können Sie afrikanische Schnitzereien bewundern und erwerben.
Unterkunft: Olive grove guesthouse, Übernachtung/Frühstück

2. Tag : Ethosha Nationalpark
Von Windhoek reisen Sie in den weltberühmten Etosha-Nationalpark. Dort haben Sie mehr als genug Zeit, um auf Safari zu gehen. Sie wohnen die kommenden drei Nächte im Onguma Tented Camp, im Osten des Parks. Am südlichen Rand der Salzpfanne können Sie unglaublich viel Wild sehen, zahlreiche Wasserstellen ziehen Wildtiere und Vögel an. Mit dem Mietwagen können Sie Etosha nach eigenen Wünschen erkunden. Unterwegs können Sie beispielsweise in anderen Camps rasten, um dort eine Tasse Kaffee zu genießen. Alle Camps haben eine große Wasserstelle, wo Sie die verschiedensten Tiere beim Trinken beobachten können.
Unterkunft: Onguma Tented Camp, Halbpension

5. Tag : Ethosha Nationalpark
Sie reisen westwärts durch den Etosha Nationalpark, zum Ongava Tented Camp. Ongava liegt in einem privaten Game-Reserve, welches an Etosha angrenzt. Dort können Sie in einem offenen Landrover auf Safari gehen. Unterkunft: Ongava Tented Camp, Halbpension

6. Tag : Damaraland
Von Ongava reisen Sie in das Damaraland. Im Damaraland liegt Twyfelfontein, das für die Felszeichnungen der Buschmänner weltbekannt ist. Diese können Sie auf eigene Faust erkunden. Tiere und Pflanzen leben hier in einer Symbiose zusammen und durchstehen das raue Klima von Sandstürmen und sengender Hitze. Damaraland ist einer der schönsten Landstriche Namibias, ruhig, verlassen mit unendlichen Weiten. Die Berge werden durch dürre Ebenen und trockene Flussbetten unterbrochen, die von Baumgürteln umgeben sind. Mit etwas Glück sehen Sie Wüstenelefanten, die sich an das Leben in der Wüste vollständig angepasst haben. Unterkunft: Mowani Mountain Camp, Halbpension

8. Tag : Swakopmund
Zurück in die bewohnte Welt. In Swakopmund haben Sie Zeit, die deutsch geprägte Stadt zu erkunden. Eingeschlossen durch die Dünen auf der einen und das Meer auf der anderen Seite ist Swakopmund der bekannteste Badeort Namibias. Es ist eine charmante deutsche Stadt mit zahlreichen Gebäuden aus dem 19. Jhd, wo viel zu sehen ist. Sie können das Natural History museum besuchen, zu den Leuchttürmen wandern oder das „real life“ Aquarium besichtigen, wo die marine Flora und Fauna des Benguela-Stroms zu bewundern ist. Unterkunft: The Stilz Hotel, Übernachtung/Frühstück

Tag 9 : Sossusvlei
Von Swakopmund reisen Sie zu den weltberühmten Dünen von Sossusvlei. Die kommenden zwei Nächte verbringen Sie in der Namib-Wüste, eine der ältesten Wüsten der Welt. Dort sehen Sie gigantische Dünen von mehr als 275 m Höhe, die höchsten der Welt. Die mehr als 200 verschiedenen Pflanzenarten überleben durch den morgendlichen Nebel, der von der Küste in die Wüste zieht. Ein Ausflug nach Sesriem vor Sonnenaufgang ist die beste Möglichkeit, um die spektakulären roten Sanddünen zu erleben – hier können Sie den Sonnenaufgang im Sossusvlei beobachten. Dies ist sicherlich einer der Höhepunkte der Reise.
Unterkunft: Sossusvlei Mountain Lodge, Halbpension

Tag 11 : Rückkehr nach Windhoek
Nach dem Frühstück fahren Sie zurück in die Hauptstadt Windhoek. Hier endet die Reise durch Namibia.

Im Preis enthalten:

  • Meet & assist am Flughafen
  • Übernachtungen laut Reiseablauf
  • Mahlzeiten laut Reiseablauf

Nicht im Preis enthalten

  • internat. Flug
  • persönliche Ausgaben
  • Versicherungen
  • Mietwagen