Wildes Tansania

room

giraffes

aerial view

chimpanzee

lion

katavi wildlife camp main building

katavi wildlife camp game drive

14  Nächte  Ruaha,  Mahale und Katavi

Tansania bietet eine große Auswahl and Nationalparks und Game Reserves. Circa ¼ des gesamten Landes ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Diese Rundreise durch die abgelegenen Gebiete Tansanias und steuert dabei selten besuchte Parks wie Ruaha, Mahale und Katavi an. Ruaha ist der zweitgrößte Park im Süden und  besonders schön durch die meanderförmige Flusslandschaft, die sich durch halbwüchsiges Buschland zieht. Abseits, isoliert im Südwesten und äußerst selten besucht liegt der wilde Katavi Nationalpark – ein Geheimtipp für Individualisten. Das Waldgebiet stellt einen Ausläufer des großen afrikanischen Grabenbruchs dar und beheimatet ansehliche Populationen an Elefanten, Pferde- und Rappenantilopen. Mahale, an den Ufern des Tanganjika See besticht durch seine Primatenpopulation und die einmalige Kombination von Strandurlaub und Buschtrekking.

Reiseablauf:

1. Tag
Ankunft in Daressalam, Einreise und kurzer Transfer zum nationale Flughafen um die Ecke. Von Dar fliegen Sie mit einem Kleinflugzeug nach Ruaha. Dort wohnen Sie 3 Nächte in der Ruaha River Lodge mit Vollpension und allen Aktivitäten. Die Ruaha River Lodge ist die älteste Lodge in diesem Park. Sie ist einmalig gelegen mit Blick auf den Fluss. Die Steinchalets entsprechen noch dem alten ostafrikanischen Safaristil der 70iger Jahre. Es werden 4x4 Ausflüge organisiert sowie auf Wunsch Buschwanderungen. Die Mahlzeiten werden im Haupthaus oder im Freien – in einem Flussbett serviert.
3 x Übernachtung Ruaha River (F/M/A)

04. -7. Tag
Per Kleincharter geht es weiter nach Mahale, dem Nationalpark am Ufer des Tanganjikasees. Der See bildet die westliche Grenze des Parks in dem ca. 1000 Schimpansen leben. Während die Schimpansen die Hauptattraktion des ca. 1.600 qm Parks darstellen, befinden sich in den bewaldeten Hängen  neben weitere Affen ein Kaleidoskop von farbenprächtigen Vögeln. Alle Aktivitäten erfolgen zu Fuß oder vom Boot aus.
3 x Übernachtung Kungwe Beach Lodge (F/M/A)

07. -11. Tag
Transfer zum Flugfeld und erneut Flug in einem Kleinfluzeug nach Katavi. Das Katavi Wildlife Camp ist tief im Busch, einsam in einer wildreichen Ebene gelegen. Es gesteht aus großen bequemen Zelten, die am Boden auf einer Holzplattform erbaut sind. Ein eigenes Bad mit Dusche und WC ist integriert. Unter großen Bäumen plaziert bieten sie Schatten und Privatspähre. In den  Flussebenen und umgebende Wäldern leben zahlreiche Tiere, mit denen Sie hier auf Tuchfühlung gehen.
4 x Übernachtung im Katavi Wildlife Camp  (F/M/A)

11. -15. Tag
Flug von Katavi nach Daresalaam und Transfer zur Swaheliküste.
4 Übernachtungen Lazy Lagoon (F/MA)

15. Tag
Transfer nach Dar und Heimflug


Teilnehmer: individuelle Privatreise  ab 2 Pers.

Preise 2014:  5390,- EUR (Jan-März & Nov.) | 5920,- EUR (Juni-Oktober)

Inklusiv:14 Übernachtungen, Mahlzeiten wie im Programm genannt, alle Aktivitäten, Parkgebühren*,alle Inlandsflüge von Dar-Ruaha / Ruaha – Mahale / Mahale - Katavi / Katavi-Dar, Transfer Dar-Lazy Lagoon return, Kaffee/Tee in den Parks, Wäsche

Extra:
Reiseversicherungen, Trinkgelder, lokale Flughafengebühr, Visakosten, alkoholische und importierte Getränke auf Safari, nicht genannte Mahlzeiten, persönliche Ausgaben
*sofern Parkgebühren von staatlicher Seite erhöht werden, werden die Preise entsprechend angepasst.