Bhutan und Assam Flusskreuzfahrt


15 - tägige Rundreise Bhutan und Flusskreuzfahrt auf dem Brahmaputra

Der Nordosten Indiens ist ein weniger besuchter Teil des Landes und hat nicht nur deshalb einen ganz besonderen Zauber. Beherrscht wird das Gebiet durch den am Horizont erhaben wachenden Himalaya, der eine große spirituelle Bedeutung für die Hindus hat, sowie durch den majestätischen Brahmaputra. Das Königreich Bhutan eigent sich hervorragend als Reise Kombination um die vielen kulturellen Eindrücke zu einer Einheit zu bünden.

Reiseablauf

Tag 1 (Sonntag)      Abreise
Mit Linienflug starten Sie an einem Sonntag in Deutschland, entweder über Delhi oder Mumbai nach Kolkata (früher Kalkutta). Nach Ankunft und Einreise in das Land werden sie in der Empfangshalle des Flughafens abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht.

Tag 2         Kolkatta - Paro        F/M/A    
Am Morgen geht es zum Flughafen zu Ihrem Flug mit Druk Air nach Paro. Während das Flugzeug nach Norden auf die tibetanische Grenze zufliegt, erleben Sie faszinierende Ausblicke auf die höchsten Gipfel der Welt. Nach der Landung werden Sie wieder von einem örtlichen Mitarbeiter begrüßt und nach Thimphu gefahren, der modernen Hauptstadt Bhutans am Fluss Wangchu. Am Nachmittag besichtigen Sie den Buddha Point (Kuensel Phodrang).

Tag 3           Paro - Thimphu           F/M/A 
Heute erhalten Sie nach dem Frühstück einen Einblick in die bhutanische Kultur beim Besuch der bekannten Kunstschule Tango Gompa und der Nationalbibliothek, in der sich eine große Sammlung buddhistischer Texte und Manuskripte befinden, die einige 100 Jahre alt sind sowie auch moderne akademische Bücher, überwiegend zum Thema Kultur und Religion der Himalaya Region. Sie besichtigen außerdem das Textil- und Volksmuseum. Späer besichtigen Sie Tashichho Dzong. Diese beeindruckende  Festung/ Kloster wurde 1641 erbaut und beherbergt den Thronsaal des Königs sowie verschiedene Räume der Verwaltung. Es dient ferner als Sommer Residenz des Mönchsordens.

Tag 4            Thimpu - Punakha          F/M/A
Heute Morgen geht es nach Punakha, wobei Sie einen kleinen Stopp in Dochu La unternehmen, um die schönen Chörten, Manisteinmauer und Gebetsflaggen zu bewundern, sie den höchsten Punkt auf Ihrer Route markieren. Unterwegs machen Sie einen Ausflug zum Chimi Lakhang. Dieser Tempel ist dem Lama Drukpa Kuenley gewidmet. Anschließend besichtigen Sie den majestätischen Punakha Dzong.

Tag 5            Punakha - Paro           F/M/A  
Auf dem Weg zurück nach Paro wird unterwegs die Simtokha Dzong, die älteste Festung aus dem Jahr 1627 besucht. In Paro, Check-in im Hotel. Am Nachmittag erfolgt die Besichtigung des Ta Dzong in Paro. Heute beherbergt das Gebäude das Nationalmuseum. Es wurde ehemals als Wachturm gebaut. „Ta“ bedeutet „zu sehen“. Sie wandern einen Pfad entlang um Rinpung Dzong. Die „Festung der angehäuften Juwelen“ wurde 1646 auf einem Hügel erbaut.

Tag 6            Paro                     F/M/A  
Nach dem Frühstück besichtigen Sie das Taktshang Lakhang. Es ist Bhutans berühmtestes und heiligstes Kloster. Der Name bedeutet Tigernest und man sagt, dass Guru Rinpoche auf dem Rücken eines Tigers eintraf. Später auf der Rückfahrt nach Paro besuchen Sie den Tempel Kyichu Lhakhang. Eines der 108 Tempel in den Himalayas.

Tag 7            Paro - Guwahati        F

Frühmorgendlicher Transfer zum Paro Flughafen für Ihren Flug nach Guwahati mit Druk Air. Bei Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Tag 8            Guwahati                 M/A
Nach dem Frühstück geht es zum Kamakhya Tempel. Dieser Tempel ist dem ewig Weiblichen gewidmet. Im Anschluss geht es zum Pandu Hafen. Dort werden Sie von einem Mitarbeiter zum Boot gebracht. Gegen 16:00 beginnt die Fahrt nach Kiriakara. Während des Abendessens erfolgt eine kurze Einführung in die Sicherheitsbestimmungen.

Tag 9             Kreuzfahrt            F/M/A
Nach dem Frühstück besuchen Sie ein Dorf. Danach geht es zurück zum Schiff wo Sie Richtung Orang Point segeln. Am Abend legen wir an einer einsamen Insel an, zum den Abend an einem Lagerfeuer zu genießen.

Tag 10           Kreuzfahrt            F/M/A
Heute segeln Sie weiter nach Silghat. Bei Silghat, das kurz nach dem Mittagessen erreicht wird, wird der Anker gesetzt. Am Nachmittag gehen Sie von Bord, um eine Teeplantage zu besichtigen. Sie können kurz durch die Plantage spazieren, den Teepflückern bei der Arbeit zusehen und anschließend eine perfekte Tasse Tee genießen. Anschließend geht es zurück zum Schiff.

Tag 11           Kaziranga            F/M/A
Vor dem Sonnenaufgang geht es  in Richtung Kaziranga Nationalpark. Sie erkunden das Gebiet auf dem Rücken eines Elefanten, auf der Suche Nashörnern und Tigern.  Nach dem Frühstück in einem Resort, in der Nähe des Nationalparks geht es anschließend zu einer Safari mit dem Allradfahrzeug in einen anderen Teil des Parks. Zum  Mittagessen gehen Sie wieder an Bord. Das Schiff fährt weiter nach Bishwanath. Während Sie zwischen den Inseln cruisen, können Sie Vögel und andere Tiere am Ufer oder auf einer der zahlreichen Sandbänke, die den Fluss durchsetzen, entdecken. In Bishwanath dürfen Sie durch das hübsche Dorf bummeln und den Webern bei der Arbeit zuzusehen.

Tag 12           Kreuzfahrt            F/M/A
Heute unternehmen Sie eine zweistündige Bootsafari am Rande des Kaziranga Nationalparks. Hier können Sie, soweit es das Wetter zulässt, Schildkröten, Büffel, Nashörner und viele andere Wildtiere entdecken. Zum Mittagessen geht es zurück zum Schiff. Am Abend genießen Sie eine Kochdemonstration des Schiffkochs.

Tag 13           Kreuzfahrt            F/M/A
Es geht weiter nach Majuli, das Zentrum der Assam Kulturen und die größte Insel des Brahmaputra. Unterwegs wird ein Mishing Dorf besucht. Die freundlichen und unvoreingenommenen Menschen erlauben gerne einen Einblick in ihre Lebensweise.

Tag 14           Kreuzfahrt            F/M/A
Auf Majuli Insel besuchen Sie ein Satra. Diese alten Klöster, die sich dem Erhalt der Kunst verschrieben haben, existieren hier seit dem 15. Jhd.  Gläubige des Vaishnavismus gründeten Klöster und Herbergen, die sogenannten Satra – eine Anlaufstelle für Kultur, Religion, Kunst und Lifestyle. Ein traditioneller Tanz der Mönche ist zu sehen. Zurück auf dem Schiff segeln Sie nach Neamati Ghat und Sibsagar. Es ist die historische Stadt der Ahom Könige. Sie besichtigen zudem Talatal oder Kareng Ghar, den Palast der Ahom Könige. Weiterhin besichtigen Sie Rang Ghar, ein Platz für Ringkämpfe, Büffelkämpfe und andere unterhaltsame Aktivitäten.

Tag 15          Jorhat                F
An diesem Tag geht es zum Flughafen nach Jorhat, mit einem Lunchpaket für unterwegs. In Jorhat erreichen Sie Ihren Flug nach Kolkatta oder Delhi.

_____________________________________________________________________________________

Preis auf Anfrage

Inklusiv:

  • 14  Übernachtungen mit 13 x Vollpension
  • Transport in klimatisierten Fahrzeugen in Indien
  • Transport in nicht klimatisierten Fahrzeugen in Bhutan
  • 1 Pirschfahrt und 1 Elefanten Safari in Kaziranga
  • Transfers in klimatisierten Fahrzeugen
  • Eintrittsgebühren, Steuer und Gebühren
  • Bhutan Visa Gebühr
  • Begrüßung und Abholung am Flughafen

Extra:

  • Flüge ( Kalkutta-Paro/Paro- Guwahati ab 328,- € /Jorhat-Kalkutta ab 75,- € /Jorhat-Delhi ab 195,-€)
  • Visagebühren und Reiseversicherungen,
  • Getränke,Trinkgelder & persönliche Ausgaben
  • Gebühren für Kamera und Videonutzung
  • Flughafensteuer

Kaziranga ist vom 15. Okt. bis zum 30th April geöffnet. Vom 1.-15. Oktober, sowie im Mai ist der Park nur teilweise zugänglich.