Firmenprofil

Giraffe Namibia

Messe Afrika

Flusspferd im Lower Zambezi Sambia

Unternehmensportrait

Clarence der schielende Löwe und Judy die Schimpansen Dame waren die wahren Helden in der Fernsehserie Daktari, die den beruflichen Werdegang von Dr. Claudia Behlert, Firmengründerin und Geschäftsführerin, wesentlich beeinflusst haben.

Der Wunschtraum nach einem Leben in Afrika, vorzugsweise auf einer Forschungsstation für Wildtiere, führte zunächst zum Studium der Tiermedizin, gefolgt von einem 5 jähriger Auslandsaufenthalt als Tierarzt im Rahmen eines deutschen Entwicklungshilfeprojektes.

Daktari Travel wurde 1999, zunächst unter dem Namen „Outback-Sambia“  gegründet. Nach über 30 Jahren privat organisierter Reisen in alle 5 Kontinente, sowie Reiseleitung für andere Unternehmen, entstand die Idee unsere intensiven Erfahrungen und Kenntnisse an andere weitergeben. Dabei war der Leitgedanke mit Daktari Travel nicht nur eine Destination zu verkaufen, sondern durch persönliche Beratung und Information auch Interesse an Land und Leuten zu erwecken. Daktari Travel sollte sich vom Geschäft des Massentourismus deutlich absetzen. Unser Hauptaugenmerk stützt sich somit auf individuell ausgearbeitete Privatreisen.

Die Firma mit Sitz in Köln wurde als Ich AG gestartet und 2005 in eine GmbH mit zwei Teilhabern überführt. Der Schwerpunkt des Reiseangebotes lag zu Beginn ausschließlich bei Sambia, ein Land das wir nicht nur selbst intensiv bereist haben, sondern indem die Firmenteilhaber auch Anteile an einem Buschcamp haben und aktiv in einem Naturschutzprojekt eingebunden sind. Durch diese zweigleisige Tätigkeit konnten wir in den letzten Jahren ein starkes Netzwerk an Kontakten ausbauen, was uns die Möglichkeit gibt, Sambia direkt zu vermarkten. Hinzu kommt eine hervorragende Landeskenntnis mit Insider Wissen, welches letztlich unseren Kunden zu Gute kommt.

Mittlerweile haben wir uns einen Namen als Spezialveranstalter für Sambia gemacht. Dennoch bleibt Sambia eine Nischendestination, die sich erst langsam auf dem deutschen Markt etabliert. Einerseits macht dies den besonderen Reiz dieser Region aus – andererseits erschien es uns aus  ökonomischer Sicht wichtig, auch andere Destinationen mit ins Programm aufzunehmen.

Die geplante Aufstockung der Firmenanteile mit nun 5 Teilhabern war der geeignete Zeitpunkt eine Programmerweiterung umzusetzen und nun auch Sambias unmittelbare Nachbarländer mit anzubieten. Die Umbenennung der Firma im Dezember 2008 war eine logische Konsequenz.

Von 2007 bis 2009 war Daktari Travel Mitglied im Verband ASA – Arbeitsgruppe südliches Afrika, bevor wir auf das Forum anders Reisen aufmerksam wurden. Wir haben uns in der Philosophie dieses Verbandes wieder gefunden und deshalb entschlossen eine Mitgliedschaft zu beantragen. Auf diesen ersten Schritt folgte der zweite mit dem Anstreben  einer CSR Zertifizierung. Weitere Maßnahmen sind vorgesehen, um langfristig ein soziales, ökologisch und zukunftsorientiertes Unternehmen zu erreichen.

Leitbild

CSR Zerifikat 2016

CSR Manager Zertifikat

Nachhaltigkeitsbericht 2013