Tafelberg Wanderung

 


Fotos mit freundlicher Genehmigunhg von Awol Tours

 

 

5 Tage Wanderung auf dem Tafelberg

Die südwestliche Spitze Südafrikas, mit dem Kap der guten Hoffnung  ist eine einzigartige Welt die darauf wartet von Ihnen entdeckt zu werden. Sie verbringen wundervolle Nächte in luxuriösen Zelt - Lodgen und entdecken die faszinierende Magie des Tafelbergs mit Ihrem persönlichen und erfahrenen Wanderführer. Ein Besuch Kapstadts ist ohne eine Wanderung auf den Tafelberg unvollständig. Mit einer direkten Erhebung von etwas über Eintausend Metern vom Meeresspiegel genießt er den gleichen Status wie der Kilimanjaro und die Atlasberge.

Reiseablauf

Gesamtdistanz der Wanderung:  83km

Tag 1  Kapstadt – Orange Kloof Wald          M/A
Am frühen Morgen werden Sie von Ihrem lokalen Guide in Empfang genommen. Es folgt eine kurze Fahrt zum Fuße des Tafelbergs wo die Wanderung  via Platteklip Gorge zur oberen Seilbahnstation erfolgt. Von hier geht es zur kleinen Küstenstadt Hout Bay auf, die am Nachmittag erreicht wird. Die Nacht verbringen wir in einem pittoresken Camp. Hier stand die Schonung der Umwelt im Vordergrund und so hat man bei der Verwertung von Baumaterialien nicht-heimische Holzarten verwendet, um so gleichzeitig die Zerstörung der indigenen Vegetation durch fremde Pflanzenarten aufzuhalten. Entspannen Sie nach einer heißen Dusche am offenen Feuer des komfortablen Camps und genießen Sie die wohltuende Stille des Orange Kloof Waldes.
Distanz: ca. 13km (+/- 7 Stunden Wandern)

Tag 2: Orange Kloof Wald – Silvermine          F/M/A
Nach einer friedlichen Nacht am Disa Fluss begeben wir uns nach dem Frühstück durch die üppige Flora und Fauna, die Ihre Seele beruhigen und mit ihrem Charme bezaubern wird, und wandern über den Constantiaberg und Vlakkenberg, mit einer herrlichen Sicht über die Halbinsel des Kaps. Am späten Nachmittag gelangen wir zu unserer nächsten Unterkunft und bereiten gemeinsam das Abendessen vor. Die Nacht verbringen wir im Silvermine Camp, mit Aussicht über False Bay.
Distanz: 17,5km (+/- 8 Stunden Wandern)

Tag 3: Silvermine – Kommetjie          F/M/A
Nach einem herzhaften Frühstück begeben wir uns auf den Weg nach Chapman’s Peak, der bezaubernde Aussichten vom Tafelberg bis hin zum Kap der Guten Hoffnung bietet. Der Weg führt uns hinunter zum Strand von Noordhoek. Die restliche Strecke des Tages wandern wir am Strand entlang und der frische Duft des Ozeans wird Ihre Sinne wiederbeleben. Halten Sie nach Austernfischern, Ottern, Delfinen und je nach Saison auch nach Walen Ausschau. Am anderen Ende des Strandes liegt Kommetjie, wo wir die Nacht verbringen.
Distanz: 18km (+/- 8 bis 9 Stunden Wandern)

Tag 4: Kommetjie – Cape Point Cottages          F/M/A
Von Kommetjie aus wandern wir an der Old Wireless Station vorbei und Slangkop via Grootkop hinauf, unser Ziel heute sind die Cape Point Cottages. Die Nacht verbringen Sie in unberührter Natur in einem abgeschiedenen Steincottage auf einer Farm in der Nähe des Kaps der Guten Hoffnung. Den Tag lassen wir mit einem gemeinsamen Braai (Grillen) ausklingen.
Distanz: 17km (+/- 7 bis 8 Stunden Wandern)

Tag 5: Cape Point Cottages – Cape Point/Kap der Guten Hoffnung – Kapstadt          F/M
Nach einem gemeinsamen Frühstück wandern wir im Nationalpark des Kaps der Guten Hoffnung. Vom Eingangstor des Reservatswandern wir durch bezaubernde Fynbos Landschaften bis zum Cape Point. Wir passieren malerische Strände wie Bordjiesdrif, Buffels Bay und Rooikrans und aus der Ferne können wir das Kreuz Da Gamas sehen. Am Kap der Guten Hoffnung endet unser Abenteuer und wir fahren zurück nach Kapstadt.
Distanz: 17km (+/- 7 bis 8 Stunden Wandern)

F=Frühstück | M=MIttagessen | A=Abendessen
_____________________________________________________________________________________

Preise
2015:  ab 630 (4 Pers.) bis  830,- € (2 Pers.)  
2016: ab 693,- € (4 Pers.) bis 913,- € (2 Pers.)

Unterkünfte:
Während Ihrer Hoerikwaggo Wanderung werden Sie die Nächte in Table Mountain Accommodation verbringen. Diese Unterkünfte wurden speziell und exklusiv für diese Wanderung gebaut: Orange Kloof (in Hout Bay), Silvermine (unterhalb Noordhoek Peak) und Slangkop, nahe des Kommetjie Leuchtturms. Diese exklusiven dauerhaften „Zelte“ sind wasserfest und auf Holzstelzen erbaut, die über Wege aus Holzplanken mit dem Grillbereich, der Küche und den Outdoor Badezimmern (ausgestattet mit heißen Duschen und Toiletten) verbunden sind.

Inklusive:

  • Hin- und Rücktransport zum Start- und vom Endpunkt des Trails
  • Genehmigungen für Orange Kloof und Disa Gorge
  • Transport von Gepäck und Verpflegung von Unterkunft zu Unterkunft
  • 4 Nächte Unterkunft in mit Zelten ausgestatteten Camps & ausgewählten Cottages
  • Geführte 5-tägige Wanderung vom Tafelberg bis zum Kap im Table Mountain und Cape of Good Hope Nationalpark
  • Alle Mahlzeiten inklusive Lunchpakete, Snacks und Wasser für die Tagesabschnitte, Abendessen (hauptsächlich traditioneller Braai) und Frühstück

Anmerkungen:

  • Wandergäste müssen sich selbst um eine ausreichende Reiseversicherung kümmern
  • Bei der Buchung informieren Sie uns bitte über spezielle Diätvorschriften der Gäste
  • Erkrankungen/ Allergien, die die Wanderung beeinflussen können, sollten uns vorher mitgeteilt werden, damit der Guide auf alle Eventualitäten vorbereitet ist
  • Die Wanderung kann Ihren Wünschen entsprechend angepasst und verkürzt werden, so sind zum Beispiel auch in 2-4 Tagen einzelne Sektionen des Hoerikwaggo Trails möglich
  • Je nach Verfügbarkeit der Unterkünfte bei der Buchung könnte der Trail auch in umgekehrter Richtung stattfinden